Jürgen Zulley Logo

zulley e-mail

www.zulley.de
Impressum

Bücher

 

Schlafkunde  

Schlafkunde

Schlafen kennt jeder. Aber was ist Schlaf überhaupt? Je mehr man sich mit diesem alltäglichen oder besser allnächtlichen Zustand befasst, desto unsicherer wird man und merkt, wie sehr der normale Schlaf noch im Dunkeln verborgen liegt. Schlaf ist ein ungeheuer faszinierender und geheimnisvoller Teil unseres Daseins. Der renommierte Schlafforscher Jürgen Zulley erläutert verschiedene Facetten des Schlafs wie Schlafdauer, Heilschlaf, Schönheitsschlaf, Einfl uss des Mondes oder Ernährung und Schlaf und vieles mehr, in verständlicher und unterhaltsamer Weise, aber auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Zulley J.: Schlafkunde. Mabuse, Frankfurt,
2018

Zur Bestellung

 

moege  

Jürgen Zulley - Möge der Schlaf mit dir sein.

Der Schlaf angelt den Menschen regelmäßig aus der Welt und enteignet ihn seines Bewusstseins. Schlafen ermöglicht ein »Offline« vom Alltag, und wer im Bett bleibt, entzieht sich den Erwartungen der Gesellschaft. Trotz immer ausgefeilterer Methoden, die Geheimnisse des Schlafes zutage zu fördern, bleibt vieles noch Vermutung. Können wir selbst objektiv genau beantworten, wie lange wir gestern geschlafen haben, ohne auf die Uhr zu blicken? Können wir uns daran erinnern, dass wir jeden Tag 28-mal im Schlaf wach werden? Werden wir die Vorgänge des Einschlafens, Durchschlafens und Ausschlafens selbst steuern können? Wie konnte sich ein Zustand wie der Schlaf, in dem Menschen und Tiere gleichsam bewusstlos den Gefahren der Umwelt ausgeliefert sind, in der Evolution überhaupt entwickeln? Wie werden wir künftig im Weltraum schlafen?

Der deutsche »Schlafpapst« Jürgen Zulley hat mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten und seinem Engagement um den Schlaf die letzten 40 Jahre maßgebend zu neuen Erkenntnissen in der Schlafforschung beigetragen. Als Schlafforscher, Psychologe, Gründer der Schlafschule und Buchautor hat Zulley den Blick auf dieses Thema intensiviert und viele Rückschlüsse auf uns, unseren Alltag, die Organisation und die Grundmuster unserer Gesellschaften ermöglicht. Dazu gehören auch seine kritische Haltung gegenüber der Instrumentalisierung des Schlafes sowie Empfehlungen und Vorschläge zu einem gelassenen Schlafverhalten. Wenn wir ohnehin ein Drittel unseres Lebens (ver-)schlafen, sollten wir unserem tiefsten Sinn der Ruhe auch im Wachen mehr Aufmerksamkeit schenken. Schließlich beginnt unter normalen Umständen jeder Tagesablauf im Bett und endet wieder dort.

Rober Jelinek (Hrsg.)Jürgen Zulley - Möge der Schlaf mit dir sein. DER KONTERFEI, Wien,
2017

Der Konterfei

 

Mein Buch vom guten Schlaf  

Mein Buch vom guten Schlaf

Jetzt als Taschenbuch

Zur Erstausgabe:

Bestsellerliste SPIEGEL und FOCUS

In diesem Buch wird mit verbreiteten Vorurteilen und falschen Erwartungen zum Thema Schlaf aufgeräumt. Das Buch ermöglicht aber auch, mit Hilfe von Tests die eigenen Schlafgewohnheiten festzustellen, welcher Schlaftyp man ist und welche Schlafstörungen möglicherweise vorliegen. Außerdem bietet es viele Informationen zum Umgang mit Schlafstörungen, wobei die Selbsthilfe im Vordergrund steht.

amazon schreibt: "Unglaublich umfassend und fundiert lässt Mein Buch vom guten Schlaf keine Facette des Schlafens aus. Fachlich überzeugend wird das Faszinosum Schlaf in seiner ganzen Breite aufgearbeitet und zwar mit Spannung und sichtlichem Spaß am Vermitteln eines Themas,....".                                        

Zulley J.:
Mein Buch vom guten Schlaf.

Mosaik Goldmann, München 2010

Zur Bestellung

 

Kleine Schlafschule  

Die kleine Schlafschule

Schlafschule - wozu denn das? Schließlich kann jedes Neugeborene schlafen, und überhaupt: Sind nicht heute alle stolz darauf, wenn sie wenig schlafen? Für nutzlos und unproduktiv wird Schlaf oft gehalten, für "verschlafene" Zeit eben. Das ist ein Irrtum, und Schlafgestörte können ein Lied davon singen. Tatsächlich ist Schlaf lebenswichtig und unerlässlich für jede menschliche Leistung, überdies eine Quelle der Freude und Ausgeglichenheit. Doch vieles kann ihn stören, etwa Lärm, Schmerzen, Grübeln - oder ein Leben gegen die biologischen Rhythmen. Jeder dritte Erwachsene schläft öfter schlecht. Wer dann falsch reagiert, kann eine Schlafstörung entwickeln. Wer richtig reagieren will, dem hilft die Schlafschule - mit fundiertem Hintergrundwissen, aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Tipps.

Zur Erstausgabe:

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: "Ein Buch, das in seinem Bereich das Zeug zum Klassiker hat, für Menschen mit Schlafproblemen, für Ärzte und Therapeuten."

Das Kulturmagazin "aspekte" des ZDF: "..besonders zu empfehlen: Die kleine Schlafschule..."

Zulley J., Knab B.: Die kleine Schlafschule. Mabuse, Frankfurt,
2017

Zur Bestellung

Homepage B.Knab

 

Unsere innere Uhr  

Unsere Innere Uhr

Wer die natürlichen Rhythmen nutzt, lebt gesünder, ist leistungsfähiger und erfolgreicher, ausgeglichener und zufriedener. Zulley und Knab, selber Schlafforscher und Chronobiologen berichten aus den Werkstätten der Wissenschaften und vermitteln verständlich die Grundkenntnisse der Chronobiologie - der Wissenschaft von den biologischen Rhythmen - und wie wichtig diese für unseren Schlaf und unsere Leistungsfähigkeit sind. Auch die vielfältigen Möglichkeiten der Umsetzung der Erkenntnisse in den Alltag werden erläutert.

Aus dem Inhalt:

Die Geschichte der Chronobiologie – Tageszeit und Zeitmessung – Der Rhythmus der Tiere – Rhythmusänderungen im Laufe des Lebens – Isolationsversuche – Zeitgeber – Innere Uhren – Mittagsschlaf – Zu wenig Schlaf – Die Wirkung des Lichts – Gestörte Rhythmen – Non-Stop Gesellschaft – Unsere Innere Uhr im Industriezeitalter.

 

Zulley J., Knab B.: Unsere Innere Uhr. Mabuse-Verlag, 2017

Zur Bestellung

Homepage B.Knab

 

Wach und Fit  

Wach und fit

Hellwach oder eher müde - das beeinflusst erheblich, wie man anstehende Aufgaben löst. Wie wach jemand tagsüber ist und damit, wie leistungsfähig und ausgeglichen, hängt von vielen Faktoren ab. Wissenschaftlich hochaktuell, zeigt das Buch praktisch und leicht verständlich, wie man diese Faktoren selbst steuern kann - je nach Lebenssituation. Für alle, die tagsüber gern "voll dabei" sein möchten.

Aus dem Inhalt:

Wach und fit - wie sieht das genau aus ? - Biologische Rhythmen als Rahmenbedingung. - Der Schlaf - das Gegenstück. - Essen, Trinken, Aufwachmittel. - Handeln: Grundlagen schaffen. - Wach und fit im ganz normalen Alltag.

 

 

Zulley J, Knab B.: Wach und fit. Mabuse-Verlag, 
2009

Zur Bestellung

Homepage B.Knab

 

 

So schlafen Sie gut  

So schlafen Sie gut!

Diese Buch faßt zusammen, wie wir unser eigener Schlaflehrer werden können. Welche Strategien sind geeignet, um wieder erholsamen Schlaf zu finden. Eine übersichtliche Zusammmenstellung der wichtigsten Tipps aus "Mein Buch vom guten Schlaf". Warum schlafen wir eigentlich? Wie beeinflußt ein geregelter Tag eine gute Nacht. Anleitung zum guten Schlaf. Die wichtigsten ernsthaften Schlafstörungen und die Methoden der Schlafmedizin. Aktuell und Hilfe zur Selbsthilfe.

Zulley J.:
So schlafen Sie gut!.
Zabert Sandmann, München 2008.

Zur Bestellung

 

Weitere Bücher:

Zulley J: Schlaf gut! (Hörbuch) Ganser & Hanke, Hamburg (2006)

Zulley J, Knab B: Musu Vidinis Laikrodis. Alma Littera, Vilnius (2004)

Zulley J, Wirz-Justice A (Hrsg.): Lichttherapie. Roderer Verlag, Regensburg (1999) 

Peter JH, Köhler D, Knab B, Mayer G, Penzel T, Raschke F, Zulley J (Hrsg.) Weißbuch Schlafmedizin. Roderer, Regensburg (1995)

Haen E, Zulley J (Hrsg.) Chronomedizin. Roderer, Regensburg, 1994

Kemper J, Zulley J (Hrsg.) Gestörter Schlaf im Alter. MMV Medizin Verlag, Vieweg (1994)

  • Schlafen und Wachen als biologischer Rhythmus. 1993 als pdf im Internet abrufbar
  • Zulley J: Der Einfluß von Zeitgebern auf den Schlaf des Menschen. Rita G. Fischer Verlag, Frankfurt (1979)

     

    Bücher, in denen über Jürgen Zulley berichtet wird:

    Nida-Rümelin J. Wunschmaschine Wissenschaft. edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2006

    Fuhrin K. Der prominente Wissenschaftler. Springer Fachmedien, Wiesbaden, 2013

    Bruckner D, Burkhard H. Orte der Stille in Bayern. Gmeiner Verlag GmbH, Meßkirch, 2016

    Jelinek R. (Hrsg.) Jürgen Zulley - Möge der Schlaf mit dir sein. Der Konterfei, Wien, 2017 - Zu bestellen unter: Der Konterfei

    Daan S. Die innere Uhr des Menschen: Jürgen Aschoff (1913-1998), Wissenschaftler in einem bewegten Jahrhundert. Reichert Verlag, Wiesbaden, 2017